Lassen Sie uns die Vorgehensweise des Codes in englischer Sprache umformulieren. Wir durchlaufen die Anforderungen in der Anforderungsliste. Für jede Anforderung geben wir entsprechend ihrem Servicetyp die entsprechenden Abteilungsdaten an und führen die Anforderung aus. Im Wesentlichen durchlaufen wir die Anforderungen und führen jede von ihnen entsprechend aus. Wie wir sehen können, nachdem wir drei Anfragen eingereicht hatten, waren diese Anfragen in einem request_list, der sich um den Concierge kümmerte. Drittanbieter-Internetseiten Verbraucher können Hotel-, Luft-, Autovermietung oder Tour-Aktivitäten buchen. Dieser indirekte Kanal berechnet eine Provision oder markiert den Preis für gäste. Beispiele sind Expedia, Booking.com und Ctrip. Doppelbelegung (DBL): Der Hotelpreis deckt bis zu 2 Personen im Zimmer ab. Die Anzahl der Übernachtungen eines Gastes in einem Hotel.

Dieser Wert ist auch die Differenz zwischen dem Abreisedatum und dem Ankunftsdatum. Preise ohne qualifizierte Preise: Preise, die Hotelgästen ohne Einschränkungen oder Buchungsbedingungen angeboten werden. Allerdings hat jeder Sektor seine eigene “Lingo”, die nicht alle in der Hotellerie vertraut ist. Um erfolgreich mit anderen außerhalb Der Branche Geschäfte zu machen, ist ein gegenseitiges Verständnis von Vokabular unerlässlich – egal, ob Sie ein erfahrener Eventplaner oder Hotelkaufmann sind und jede Rolle dazwischen. Ein System, das verwendet wird, um die Preise und das Inventar eines Hotels auf direkte und indirekte Kanäle zu verteilen. Bruttobetriebsergebnis (GOP): Das Ergebnis des Bruttobetriebsumsatzes des Hotels abzüglich der Bruttobetriebskosten. Benchmarking: Eine Methode, um ein Hotel mit Wettbewerbern zu vergleichen. Vergleichsthemen können Produkt/Service, Zimmerpreis oder Qualität sein. Hochsaison: Saison oder Datumsangaben, bei denen die Belegung eines Hotels am höchsten ist. Gesamtinvestition des Eigentümers: Umfasst die Gesamtsummen, die für den Erwerb, die Entwicklung, den Bau und die Finanzierung des Hotels ausgegeben werden. Ein Datum oder eine Reihe zusammenhängender Daten, für die die Hoteldaten nicht normal vorhergesagt werden können, oder Perioden, in denen sich das vorübergehende Geschäftsmuster von der normalen unterscheidet. House Count: Die gesamte Gästebelegung eines Hotels zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Eine Sammlung von Zimmern, die ein gemeinsames Element im Hotel teilen. Eine Zimmerkategorie kann eine Suite oder ein Einzelzimmer mit einem Doppelbett, einer Pool- oder Meerseite sein. Ein Raum kann zu mehreren Zimmertypen gehören. Die Systemunternehmen verwenden, um das Angebot und den Preis ihres Inventars zu kontrollieren, um maximalen Umsatz oder Gewinn durch die Verwaltung der Verfügbarkeit, Zimmertypen, Aufenthaltsmuster (zukunftsisch und historisch) usw. zu erzielen. Ich werde mich mit dem Hotel erkundigen, ob es kostenloses WLAN, kein Bad der Unterkunft und kein Rauchen gibt. Zuallererst, ohne kostenloses WIFi müssen Sie mobile Daten zu verbrauchen. Es ist sehr verschwenderisch. Wenn Sie kein kostenloses WLAN haben, kann ich es nicht auf meinem Handy nachschlagen.