Sie sollten auch bedenken, dass ein Mieter, der seinen Mietvertrag kündigen möchte, wahrscheinlich damit rechnen wird, seine Kaution zu verlieren. In diesem Fall sind sie eher geeignet, die Einheit absichtlich zu beschädigen oder die Miete sowieso nicht zu zahlen. Sie benötigen diese Anzahlung, um die Reparaturen vorzunehmen und dann einen Anspruch auf nicht eingezogene Miete einzureichen. In einer Mitvermietung werden die Namen aller Mieter im Mietvertrag angezeigt. Dies bedeutet, dass alle Mieter gleichermaßen dafür verantwortlich sind, die korrekten Verfahren bei der Beendigung des Mietvertrags zu befolgen. Der Vermieter kann keine Regeln eines Mietvertrages durchsetzen, die Ihre Rechte als Mieter nach Bundes-, Landes- oder Kommunalrecht verletzen oder winken. RCW 59.18.230 legt die Rechte der Mieter in Bezug auf Mietverträge fest. Sie können Ihre Rechte nach dem Gesetz nicht unterschreiben. Wenn z. B. ein Mietvertrag verlangt, dass die Mieter für alle reparaturen verantwortlich sind, die in der Einheit erforderlich sind, unabhängig davon, ob sie den Schaden verursacht haben oder nicht, ist diese spezifische Bestimmung des Vertrages nicht durchsetzbar.

Der Rest des Vertrages ist jedoch weiterhin gültig und vollstreckbar. Darüber hinaus schreibt RCW 59.18.140 vor, dass Mieter alle vernünftigen Regeln und Einschränkungen des Vermieters einhalten müssen. Sie können vielleicht argumentieren, dass bestimmte Regeln unangemessen und daher nicht durchsetzbar sind. Die Residential Tenancy Branch Policy Guideline 1 gibt einen Überblick über Ihre Verantwortung, Ihre Mieteinheit beim Auszug zu reinigen. Hier sind einige Beispiele für Bereiche in Ihrer Mieteinheit, die Sie reinigen sollen: Denken Sie daran, dass, wenn Sie einen Mieter ihren Mietvertrag brechen lassen und nicht einen anderen, Sie Gefahr laufen, diskriminiert zu werden. Am besten ist es, eine Richtlinie zu haben, die Sie auf alle Mandanten anwenden können. Mit Unterlagen können Sie möglicherweise mit dem Vermieter verhandeln, um die Zahlung eines Teils der Rückzahlung zu vermeiden, wenn Sie feststellen können, dass der Vermieter keine angemessenen Anstrengungen unternimmt, um das Gerät nach der Räumung wieder zu vermieten. Sie können vielleicht einen Teil des Mietgeldes zurückfordern, das Sie nach der Tat in einem Gericht für geringfügige Forderungen zahlen, oder direkt mit dem Vermieter verhandeln, um die Mietgebühren zu senken oder zu beseitigen.

Einige Vermieter werden mit Mietern zusammenarbeiten, um Hilfe bei der Suche nach neuen Mietern zu erhalten. Wenn Ihr Vermieter Sie Mitte des Monats über eine Mieterhöhung informiert hat, tritt die Mieterhöhung am ersten des Monats nach ablauf der 30- oder 60-tägigen Kündigungsfrist in Kraft. Ein Mieter, der eine Mieterhöhung ohne 30-Tage-Frist zahlt, kann dem Vermieter seine Zustimmung zur Annahme der Erhöhung ohne ordnungsgemäße schriftliche Ankündigung signalisieren. Militärischer Einsatz: Wenn Ihr Mieter zum militärischen oder aktiven Dienst berufen wird, erlaubt der Servicemembers Civil Relief Act Personen in den Streitkräften, der Nationalgarde, der National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) und den USA.